Verklebung von Attikaabdeckungen

Bruno, Yvan

Die zu befolgenden Schritte sind :

Die Reinigung der Oberfläche

Zunächst müssen Sie die Oberfläche reinigen, indem Sie alle Unebenheiten und Vorsprünge entfernen und sicherstellen, dass die Oberfläche vollkommen glatt ist, damit die Abdeckungen darauf geklebt werden können.

Anbringen des Silikons

Bringen Sie das Silikon auf der Unterseite und entlang der Kante des Topfdeckels an.

Bringen Sie das Silikon auf der Unterseite und entlang der Kante des Topfdeckels an.

Anbringen der ersten Mauerabdeckung

Legen Sie sie auf die Unterlage und drücken Sie sie fest an, damit der Kleber haften bleibt.

Anbringen des Verbinders

Der Verbinder dient der Abdichtung und der Verbindung zwischen der Eckabdeckung und den geraden Abdeckungen.
Nachdem Sie Silikon auf die Lasche aufgetragen haben, schieben Sie sie auf die bereits angebrachte Dacheindeckung.

Anbringen der Eckabdeckung

Beginnen Sie mit dem Einfüllen von Silikon in die Innenseite der Randabdeckung. Dann geben Sie Silikon unter die zuvor angebrachte Sonnenfinsternis. Drücken Sie schließlich die Eckabdeckung fest auf den Kleber, während Sie sie unter die Lasche schieben.

Anbringen der zweiten rechten Mauerabdeckung

In diesem Schritt gehen Sie wie oben beschrieben vor, indem Sie zuerst den Verbinder auf die Randabdeckung legen und dann die rechte Mauerabdeckung anbringen.

Anbringen der restlichen Abdeckungen

Sie müssen nur die gleichen Schritte wiederholen, um Ihre Dachakrone zu schützen und ihre Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Zum Schluss bringen Sie die Endstücke an.

Flache Mauerabdeckungen
Flache Mauerabdeckungen

Zum Schutz Ihrer Attika durch Verbesserung der Wasserdichtigkeit.


Weitere Informationen